Glanzvolle Besucher an meinen frühen Bienenweiden

Xylocopa violacea

Die Anzeige des Thermometers klettert langsam nach oben und alles, was sechs bis acht Beine hat, traut sich langsam heraus aus dem Winterquartier: Die ersten Fliegen und Wespen nehmen mittags an der Südwand des Hauses ein Sonnenbad. Mücken tanzen über der Wiese. Feuerwanzen und Spinnen huschen durch das trockene Laub. Zu meiner großen Freude sind aber auch endlich wieder Bienen unterwegs. „Glanzvolle Besucher an meinen frühen Bienenweiden“ weiterlesen

Der Frühling wurde auf Eis gelegt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nein, es handelt sich sich hier nicht um die eingeschneiten Zipfelmützen der sieben Zwerge. Es sind die ersten Frühlingsboten: Krokusse.
Vor wenigen Tagen konnte ich an diesen Blüten die erste Biene des Jahres sehen, die sich schon wagemutig aus ihrem Stock getraut hatte. Aber da sich das Wetter nun scheinbar wieder daran erinnert, wie es sich Anfang Februar zu benehmen hat, wurde den Krokussen eine Zwangspause auferlegt und sie müssen geduldig auf die Sonne warten.